Wieviele Blautöne gibt es? Keine Ahnung, aber es gibt unendlich viele Nuancen. Dabei reicht die Palette in dieser Saison von Gletscher bis Violett, von Jeansblau bis Petrol.

“Blau steht mir nicht.”, hören wir öfter mal im Geschäft. Stimmt, aber nur bedingt. Denn je nach Farbtyp kommt es eben auf den Blauton an. Wir haben neben den aktuellen Modellen eine grobe Farbeinteilung für Sie erstellt.

 

Warme Blautöne

Warme Blautöne

Von Gletscherblau, türkis bis petrol reicht diese Farbpalette. Während wir im Sommer gerne die intensive Farbe türkis tragen, sind wir an petrol in der kühlen Jahreszeit schon gewöhnt. Neu in dieser Saison ist die Farbe Gletscher von Doris Streich. Hier einige Modebeispiele zu den wamen Farbtönen.

Kalte Blautöne

 

Kalte Blautöne

Der wohl bekannteste Farbton ist Royalblau – die Farbe der Könige. Ein Ton der durch alle Saisonen hin zu finden ist und im Winter 21/22 eine eher untergeordnete Rolle spielt. Neu und schon lange nicht da gewesen ist hingegen Violett bzw. Lila. Da sticht besonders die Kollektion von MAT hervor.

Zugegeben – außergewöhnlich sind Gletscher und Violett schon, aber eben auch ein echter Hingucker. Mehr Farben und Mode finden Sie hier:

Naturfarben

Schwarzweiß & Rot