Sie lieben Clean Chic? Tolle Stoffe? Klare Schnittführung? Dann haben wir jetzt tolle Neuigkeiten. Neben dem bei uns seit Jahren bekannten Berliner Designer-Duo PRISA, haben wir für unsere Ladies jetzt weitere, außergewöhnliche Labels im Sortiment.

 

Was ist das Besondere am Clean Chic?

Wenn Farbe und Muster in den Hintergrund rücken, sind Material und Schnittführung die Stars. Klare Linienführung und schnörkellose Schnitte geben den Ton an. Perfekt platzierte Teilungsnähte sorgen für Aufsehen.

Am besten funktioniert dieser Stil mit Farbklassikern wie Schwarz, Weiß und Naturtönen.  Wichtig dabei: nur auf eine Farbfamilie setzen und Accessoires nur zurückhaltend einsetzen.

Clean Chic von TOMO, Vietnam

Außergewöhnliche Farben, besondere Stoffqualitäten und cleane Schnittführung werden alle Minimalistinnen bezaubern. Aber Tomo legt nicht nur auf Material- und Schnittqualität großen Wert, sondern auch auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen.  Hier ist der Stoff der Star!

Das Global Organic Textile Standard Zertifikat belegt die ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion. Jetzt bei uns erhältlich.

 

Clean Chic von LUUKAA, Istanbul

Außergewöhnliches Design gefällig? Bei Luukaa finden sich futuristische und innovative Designs mit dem gewissen Etwas. Luukaa entwirft und produziert seine gesamte Ready-to-Wear-Kollektion im Herzen von Istanbul, wo Osten auf Westen trifft. Auch LUUKAA entwirft und produziert  verantwortungsvoll. Die Designs haben futuristische und innovative Eigenschaften, sind anspruchsvoll und mutig. Alle Kleidungsstücke bestehen aus natürlichen Fasern und Materialien. Luukaa ist überzeugt davon, dass Komfort kein Luxus, sondern ein Muss ist. Dieser Aussage schließen wir uns an.

Gerade wenn Schnitte so geradlinig sind, rücken Farbe und Material in den Vordergrund. So werden etwa matte mit glänzenden Stoffen kombiniert, wie beispielsweise schlichte Jerseys mit federleichter Fliegerseide.Das erzeugt die spannenden Kontraste, die den Clean Chic ausmachen.
Sie kennen die Mode von PRISA noch nicht? Dann lernen Sie dieses Berliner Designer-Duo jetzt in diesem Blogbeitrag kennen, denn auch die Sommermodelle können sich sehen lassen.