Der Frühling erobert nicht nur die Natur, sondern auch das Modewohnzimmer. Fröhliche Farben laden ein, Blumen und Blätter gedeihen auf Shirts und Kleidern, kraftvolles Grün verschönert uns den grauen Alltag. Wir zeigen euch gerne die neue, fröhliche Frühjahrsmode und die ersten Kollektionsbilder.

Die neuen Trenchcoats

Ungebrochener Beliebtheit erfreut sich der Trenchcoat und gilt als idealer Begleiter im Frühling. Hier die neuesten Modelle.

Fröhliche Frühjahrsmode

Überall sprießen florale Muster und machen gute Laune. Die fröhlichen Muster dürfen von Kopf bis Fuß getragen werden und bringen gute Laune, lassen sich aber natürlich bestens zu unifarbenen Teilen kombinieren.

Jeans

sind aus der Mode nicht wegzudenken. Egal ob zum Businesslook oder für die Freizeit – eine gut sitzende Jean gehört zu den Basic-Must-Haves. Die verkürzte Hosenform hat sich schon letzts Jahr etabliert und auch heuer lassen wir den Blick auf unsere Knöchel gerne frei. Destroyed-Elemente, sowie ein offener Saum sorgen für einen lässigen Look. Trotz allem Schmuck steht Komfort an oberster Stelle. Stretch lautet das Zauberwort für hohen Tragekomfort.

Es grünt, so grün

Eine der neuen Trendfarben in dieser Saison ist eindeutig grün. Amazonasgrün, olivgrün, apfelgrün, blattgrün, giftgrün, grasgrün, kiwigrün, moosgrün, neongrün. Diese Aufzählung könnten wir unendlich fortsetzen.

Natürlich gibt es noch viel, viel mehr zu den aktuellen Frühjahrstrends zu sagen und das machen wir auch sicher in den nächsten Blogbeiträgen. Bis dahin könnt ihr uns gerne auf Facebook folgen.