Aus einem spontanen Gedanken im Jänner, wird eine fixe Idee und schließlich die Happy Curvy Fesch´n Show.
Wer ärgert sich mit mir, dass Mode immer an schlanken Frauen fotografiert und präsentiert wird? Selbst dann,wenn es sich um Mode jenseits der Konfektionsgröße 44/46 handelt? Eben. Genau dieser Ärger führte zur Idee, eine Modenschau zu veranstalten, wo wir Mode so erleben können, wie wir sie selbst jeden Tag tragen.

Also ging es an die Planung. Veranstaltungsräume wurden besichtigt, Angebote eingeholt und die Idee mit Kundinnen diskutiert. Gedanken,  Ängste und Zweifel prägten die Planungsphase. Aber die Idee begeisterte und so wurden alle Zweifel schnell ausgeräumt. Der Termin wurde für Anfang Mai fixiert, denn es sollte eine fröhliche Sommerschau werden.

Kundinnen jeden Alters von 30-65 und aller Konfektionsgrößen von Größe 46-54 stellten sich als Model zur Verfügung und so konnten wir schon im März mit den detaillierten Vorbereitungen beginnen. Auswahl der Outfits, Anproben, Accessoires kombinieren, organisieren des Events folgten und am 3. Mai wurde es erstmals ernst.

Generalprobe
Der große Festsaal im Rathaus Korneuburg verwandelt sich an diesem Tag vom Trauungssaal zum Catwalk. Sessel werden gerückt, Kabel verlegt, Scheinwerfer montiert. Fotografen testen die Lichteinstellung. Die Musikanlage wird aufgebaut und getestet. Backstage wuselt es, wir schleppen Kleiderständer, über 50 Outfits samt Accessoires, Stehtische für die Pause, uvm.

Die Amateur-Models besichtigen den Saal, besprechen mit der Laufstegtrainerin den richtigen Einsatz zur Musik, üben Drehung um Drehung. Schneller oder doch langsamer? Einmal oder zweimal den Laufsteg entlang, damit unsere Gäste auch alles gut sehen? Gehen, lächeln, gehen, drehen, weitergehen …. ein wahres Fitness-Programm.

Schließlich kommt unser Moderator und nach kurzer Absprache geht die Generalprobe über die Bühne. Jetzt steigt die Anspannung merklich. Der ganze Ablauf nochmals. Jetzt mit Umziehen. Die Zeit wird gestoppt. Wir schaffen das. Nach mehr als 5 Stunden Probe sind wir startklar ….. und müde. Schnell nach Hause, damit wir morgen frisch und ausgeschlafen sind.

Wie es weiterging, erfahrt ihr in Kürze.

lady2_8

Backstage-Chaos

lady2_1

Hüte, Kappen, …

lady2_3

Backstage-Chaos

lady2_12

Taschen, Tücher, Accessoires