Wer kennt sie nicht, die Klassiker. Was wäre die Modewelt wohl ohne schwarze Hose, roten Pulli und weiße Bluse? Genau, diese Basics braucht “Frau” immer und sie fehlen wohl in keinem Kleiderschrank.

Sie fehlen daher auch in keiner Kollektion. Diese Saison konnten wir aber – wie wir meinen – besondere Stücke finden. Leider gibt´s nicht von allen Modellen Bilder, aber wir haben hier eine kleine Vorschau zusammengestellt.

Klassiker: Schwarze Hose

Schwarz bleibt der Klassiker auch heute. Was sich geändert hat? Verschiedene Hosenlängen und -weiten, sowie die Schnitte und Materialien. Neben der Stretchhose gibt´s Cord, Jersey und Fake Leder (übrigens das Must-have der Saison).

Neu interpretiert wird diese klassische Hose gerne auch mit Karo in weichen Stoffqualitäten.

Klassiker: Weiße Bluse

Steife Baumwolle, langer Arm, Hemdkragen und Knopfleiste – das war die weiße Bluse bis jetzt. Wir haben modische Varianten ausgewählt, die gut zum Business Outfit passen, aber auch lässig zur Jeans getragen werden können.

Elastische Baumwolle oder Viskose, Krempelriegel am Arm, Zippdetail am Rücken, unterschiedliche Längen und Eingrifftaschen – das ist die weiße Bluse von heute.

Klassiker: Roter Pulli & Karo

Roter Pulli, rote Bluse, rote Weste – klassische Basisteile. Immer irgendwie gleich und doch ein bisserl anders.

Neue Farbe Gletscher

Doris Streich hat als einzige Marke eine absolut neue Farbe in der Kollektion “Gletscher”. Eine wunderbare Ergänzung zu schwarz und dunkelbraun. Extravaganter als hellblau, fröhlicher als petrol. Wir meinen, der Farbton hat das Zeug zum Klassiker.

 

Und hier geht es zu den Trendfarben und Looks der Saison Herbst/Winter 2021/22.