Ein Mann im Mode-Wohnzimmer? Ja das gibt es manchmal. Als Einkaufsbegleitung oder wie an diesem Abend als Unterstützung für die Vortragende.

Am 12. Juni 2014 präsentierte Ingrid Wickenhauser Ihre Schmuckkunst und das Weingut Holledauer verwöhnte uns kulinarisch. Winzer Josef Holledauer jun. gab uns einen Einblick in die Kunst der Weinherstellung und unterstützte damit Petra Holledauer bei der Präsentation der Weine, die uns vorzüglich schmeckten. Besonders angetan hat es uns der spritzige Rosé mit vollmundigem Abgang. Tja, wenns uns jemand erklärt, verstehen wir auch die Weinbeschreibungen.

Ingrid Wickenhauser präsentierte an diesem launigen Abend Ihre neuesten Ketten, die bereits eine große Fangemeinde unter unseren Kundinnen haben. Mit viel Gefühl für Form und Farbe entstehen aus meist technischen Materialien wunderbare Kreationen. Einzelstücke in Handarbeit – das mögen wir.

Danke an alle Mitwirkenden. Wir freuen uns schon auf das nächste Zusammentreffen. Wer mehr über den guten Wein wissen will, kann sich hier informieren: www.holledauer.at