Viel zu schnell ist es gelaufen, das Jahr 2015. Ach, was hatt ich nicht noch alles geplant. Was hätte mich nicht noch alles interessiert und musste aus Zeitnot verschoben werden. Irgendwie komisch, da ist ein Jahr so voller Eindrücke und Entdeckungen, voll mit lieben Menschen, besonderer Mode und schönen Ereignissen und trotzdem war es mir viel zu kurz. Vielleicht gerade deswegen?

Die Zeit das Jahr revue passieren zu lassen nehme ich mir zum Jahreswechsel aber immer und erfreue mich am Erlebten. Hier gibt´s eine kleine Nachlese meiner persönlichen Highlights. Davor möchte ich aber ganz herzlich DANKE sagen.

Danke an meine Kundinnen, die das Mode-Wohnzimmer mit Leben erfüllen, mich inspirieren, sich beraten lassen und die das alles erst möglich machen.
Danke an die Models der Fesch´n Show, ohne die das Vorhaben nicht so gut geglückt wäre.
Danke an alle Familienmitglieder, Freundinnen, Unterstützerinnen, die an mich glauben und mich ermutigen, immer wieder neue Projekte anzugehen und umzusetzen.

JAHRES-RÜCKBLICK 2015

Jahresstart in München auf der internationalen Fachmesse für Accessoires, wo ich die beliebten Fashion Queens und Belt-Ringe entdeckte und ins Mode-Wohnzimmer mitbrachte.

 

Im Februar wurde ich von der Wein4tlerin eingeladen, bei einem Fotoshooting teilzunehmen. Große Freude, aber auch ziemlich große Aufregung. Genaueres im Blog-Beitrag.

Im zweiten Jahr von Lady2 etablierte sich die „Ladies Night“ und wurde zum beliebten Treffpunkt von Kundinnen und Freundinnen. Dreimal jährlich gab es (und wird es auch zukünftig geben)  einen interessanten Vortrag von Frau zu Frau. Mit unterschiedlichen Themen, Zeit zum Plaudern und fröhlich sein.

 

Was das Schönste an meinem Beruf ist? Ich lerne viele Menschen kennen und so ist schon ein kleines Netzwerk entstanden. So gab es im Frühjahr gleich zwei Modenschauen. Beim Ostermarkt in St. Andrä Wördern fand die Generalprobe zur Feschn´n Show im Korneuburger Rathaus statt.

 

Gibt es von Highlight eigentlich eine Steigerungsform, frage ich mich gerade. Wenn ja, dann heißt sie 2015 für mich eindeutig Happy Curvy Fesch´n Show. Mehr dazu im Blogbeitrag. Direkt zum Video einfach Bild anklicken.

 

Während bei uns dann gerade Hochsommer war, die ersten Teile für den kommenden Herbst angeliefert wurden, fanden bereits die internationalen Messen für das Folgejahr statt. Während Bobby Be, Kundin. Model & Bloggerin, für Lady2 die „Curvy“ in Berlin besuchte, wählte ich die CPD Düsseldorf . Unter beiden Links sind die detaillierten Beiträge zu finden, denn seit Sommer 2015 gibt es auch den Lady2-Blog auf der Homepage.

Wie gesagt, gibt es für alle Interessierten seit Mitte 2015 auch einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen und in unsere Arbeit gibt. Zum Saisonstart werden im Blog die Trends vorgestellt. Für einen modischen Rückblick einfach die jeweilige Saison anklicken.

FRÜHLING

SOMMER

SOMMER

HERBST

HERBST

WINTER

„Es war ein anstrengendes, aber erfülltes Jahr.
Danke an alle, die dazu beigetragen haben.“