Wieviel Kraft und Freude in uns Frauen steckt und wie schön Mode in großen Größen ist, das zeigten unsere Models – allesamt Kundinnen des Modewohnzimmers – wieder eindrucksvoll im Festsaal des Rathauses Korneuburg.

BACKSTAGE

Da wo sonst große Gemeindethemen besprochen werden – nämlich im „Kleinen Sitzungssaal“ befindet sich während der Happy Curvy Fesch´n Show der sog. Backstage-Bereich. Hier drängeln sich 9 Models, 1 Trainerin, 1 Visagistin, 3 Anziehmädels,  3 große Kleiderständer, etwa 20 Handtaschen, 40 Paar Schuhe, 1 Brillenkoffer und jede Menge Accessoires vom Ohrring bis zum Schal. Dagegen nimmt sich das technische Equipment eher bescheiden aus: 1 Spiegel, 1 Ventilator,1 Tisch für Getränke.

ON STAGE

Wie hat der Moderator doch angekündigt? Wir haben geschuftet, geschneidert, gezimmert, geprobt …
Ja! Das haben wir! Wir haben aber auch geblödelt und gelacht und letztendlich hilft die beste Vorbereitung nix – die Aufregung war wieder groß.

img_2016

 

Der „Große Sitzungssaal“ war bei beiden Modenschauen bestens besucht und um 15 Uhr fast schon übervoll, die Stimmung war hervorragend. An dieser Stelle darf ich mich für die Standing Ovations am Ende der 15 Uhr-Schau bedanken – ein Moment der mir für immer in Erinnerung bleiben wird und ein Augenblick in dem alle Last und Anspannung abgefallen ist.

Dank vieler modebegeisterter Besucherinnen wurde der 9. Oktober zu einem grandiosen Tag mit unzähligen schönen Momenten, die uns bestärken unseren Weg konsequent weiterzugehen. Herzlichen Dank dafür.

Hier gibt es noch mehr Berichte, Bilder, Backgroundinfos.

Bloggerin Bobby berichtet auf Curvect
Bericht der Wein4tlerin
Nachlese zum Modemarkt 

 

 

Kurven