Zum Start in den Frühling, gibt´s hier einen weiteren Überblick über die Farben & Trends.

OLIVE

Neben den kräftigen, fröhlichen Farbtönen bringt der Naturton “Olive” neben anderen Erdtönen wie elfennbein, beige und terra etwas Ruhe in das modische Farbbild. Wie großartig diese Farbe kombiniert werden kann, hätten wir selbst nicht gedacht. Mit Lemon ein wahrer Hingucker, schön kühl in Kombination mit rosé oder royalblau oder lässig als Allover-Look. Oder doch lieber klassisch in Kombination mit dunkelblau? Einfach zu uns kommen und ausprobieren.

Übrigens: Lemon haben wir in Teil 1 schon vorgestellt.

BLEU

Blau wie der Himmel, das Meer, die Sehnsucht. Während der Frühling noch mit royal- und dunkelblau startet, wird es gegen Sommer hin, immer heller. Von babyblau, himmelblau bis hin zu jeansblau, kornblumenblau und gletscherblau reicht die Farbpalette. In diesem Farbthema sind bei den Mustern neben Blüten und Ranken, viele grafische Muster und sog. Krawattenmuster zu finden.

PINK

“Des einen Freud, des anderen Leid”, kann man zu pink wohl nur sagen. Entweder Frau liebt diesen Farbton oder er ist ein absolutes No-Go. Besonders spannend finden wir hier die Kollektion von See you, die mit eher außergewöhnlichen Farbkombinationen spielt. Apricot mit Pink beispielsweise bei den Oberteilen. Oder superweicher Denimstretch in pink. Mohnmädchen hingegen setzt auf besondere Muster und macht die Trendfarbe Pink damit für die Allgemeinheit zugänglich.
“Think pink!” lautet die Devise in der Mode “Pimp me up!” ist unsere Empfehlung, für jene, denen die Farbe zu stark ist; denn ein Accessoire in dieser Farbe zu dunkelblbau und schwarz wirkt manchmal Wunder 😉

Mehr zu den Farben & Trends gibt´s in diesen Beiträgen:
Saisonstart: Farben & Trends Teil 1
Plus Size Looks von Doris Streich

Natürlich zeigen wir die neuen Lieferungen laufend auf unserer Facebook-Seite.