Die Modevielfalt im Frühling 2018 ist großartig und so vielfältig, dass wir hier nicht nur einen Trend präsentieren können. Ein Stil schöner als der andere. Wir sind voller Freude und Kombinationsideen.

Floraler Trend

Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank ….
Na, hören Sie ihn schon, den Ohrwurm von Udo Jürgens ? So beschwingt wie dieser Song wird die Mode in diesem Frühling – Blumen und Blüten sind als Haupttrend ausgerufen. Egal ob gestickte Blütenranke oder opulenter Blumendruck, es blüht auf Blusen, Jacken, Hosen,  und Kleidern.  Sollten Sie keine Blumen mögen, gibt´s alternativ dazu ein weiteres Naturmotiv: Vögel. Aber nicht etwa heimisches Gefieder, sondern es muss schon ein Papagei, Kolibri oder Flamingo sein.

Noch mehr Bilder und Infos sind in diesem Blogbeitrag zu finden.

Trend Klare Linien – es geht ganz einfach

Sie haben es lieber puristischer? Kein Thema, denn klare Linien und bewusst gesetzte Details fehlen nicht im Mode-Mix 2018. Klare Farben, besondere Stoffe und kleine Raffinessen überzeugen alle Mode-Minimalisten und treffen den Zeitgeist. Das Berliner Designer-Duo PRISA ist vielen unserer Kundinnen bereits bekannt und demnächst stellen wir Ihnen unsere neuen Labels TOMO, Vietnam und LUUKAA, Istanbul noch im Detail vor.